Alljährlich nehmen einige Geschwister unserer Gemeinde am sogenannten "Dankweg" teil. Was ist das ?

Ökumenischer Dankweg zur Kalvarienbergkapelle

 

„Alljährlich zieht die katholische Pfarrgemeinde in Prozession hinauf auf den Kalvarienberg, um dort in feierlichem Gottesdienst das Gelöbnis einzulösen, das in gefahrvollster Nacht zum 24. April 1945 der Seelsorger für seine Gemeinde gemacht hat.“ Dies schrieb Stadtpfarrer Tröndle im Pfarrblatt vom 4. Juli 1965.

 

Seit 2013 ziehen die Waldshuter Katholiken nicht mehr allein zur Kalvarienbergkapelle, sondern gemeinsam mit den Schwestern und Brüdern der evangelischen, baptistischen und altkatholischen Gemeinde gehen wir diesen Dankweg. So wollen wir auch in diesem Jahr wieder betend und singend auf den Aarberg ziehen, um Gott zu danken, dass er unsere Heimat vor der sog. Evakuierung bewahrt hat, die die Siegermächte nach dem 2. Weltkrieg bereits beschlossen hatten.

 

Geschichte des Dankweges auf  Wikipedia bitte Logo anklicken

Wikipedia-logo-de.png

Internationale Baptistengemeinde Waldshut

Wo Menschen Heimat finden